Wrt54GL öffnen

Aus MySlug
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um den beliebten Router WRT54GL aus dem Hause Linksys zu öffnen (um beispielsweise einen Mod durchzuführen) benötigt man kein zusätzliches Werkzeug, nur einwenig wohl dosierte Kraft.

Aber bevor ich Euch erkläre, wie man das ohne ein Brecheisen bewerkstelligt, der wichtige Hinweis vorweg:

BEIM ÖFFNEN DES GERÄTES ERLISCHT DIE GARANTIE! IHR HABT DANN KEINEN ANSPRUCH MEHR AUF IRGENDEINE GARANTIELEISTUNG.

Hinweis 2, der selbstverständlich sein sollte, aber ich es gerne immer wiederhole:

TRENNT DEN NETZSTECKER VOM GERÄT, BEVOR IHR DEN ROUTER ÖFFNET. NEHMT DEN ROUTER BITTE NICHT IM GEÖFFNETEN ZUSTAND IN BETRIEB!

Hinweis 3:

ACHTET DARAUF, DASS IHR KEINE ELEKTRONISCHEN BAUTEILE BERÜHRT! ERDET EUCH VORHER, UM ELEKTROSTATISCHE AUFLADUNG ZU VERMEIDEN!

Der WRT54GL in der Frontansicht:

Oeffnen1.jpg

Das Gerät hat vorne eine blaue Kappe und hinten den dunkelgrauen Chassis. Die blaue Kappe steckt sozusagen eingerastet auf dem dunkelgrauen Körper auf. Drückt nun links und rechts direkt hinter der blauen Kappe auf das Gehäuse und zieht die Kappe nach vorne ab:

Oeffnen2.jpg

Zieht nach vorne nicht zu kräftig, da die Kappe ruckartig abspringt, nicht dass ihr dabei ein Bauteil abbrecht. Das Andrücken seitlich erfordert einwenig Kraft. Ich habe dazu das Gerät mit einer Seite auf den Boden gestellt (also hochkant) und dann auf die besagte Stelle hinter der blauen Kappe von oben her gedrückt, bis die eine Seite aus der Halterung gesprungen ist. Danach das Gerät umgedreht und das gleich von der anderen Seite her wiederholt.

Nachdem die Kappe ab ist schraubt ihr hinten die beiden WLAN Antennen ab. Jetzt könnt Ihr den Deckel des grauen Körpers nach vorne wegschieben und legt somit das Mainboard frei.

Hier das zerlegte Gerät:

Oeffnen3.jpg


(Spätestens hier ist es Schluss mit der Garantie)

Das Mainboard:

Oeffnen4.jpg

Zusammengebaut wird das Gerät in umgekehrter Reihenfolge. Das Aufstecken der blauen Kappe erfordert auch hier einwenig wohltemperierten Druck.

Viel Spaß beim Basteln!